Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Webseite von Arbeitssicherheit & Gesundheitsschutz Sawatzki.

 

Unsere Rufnummer: 0221- 99 76 83 36

 

Kurzinformation zur Rechnung:
[09/2018]

Aktuell haben wir die Rechnung für die arbeitssicherheitstechnische Grundbetreuung 2018 versendet.

Dieser Grundbetrag fällt jährlich an und deckt:

  • das jährliche Schreiben über Neuerungen in der Arbeitssicherheit (kommt immer im Dezember auf hellblauem Papier),
  • den Zugang zum internen Bereich auf dieser Homepage mit Informationen und Formblättern zur Gefährdungsbeurteilung
    (für neue Zugangsdaten bitte eine Nachricht an unsere Mail-Adresse)
  • und die allgemeine Beratung bei Fragen zur Arbeitssicherheit

Sollten Sie weiterhin Rückfragen haben, kontaktieren Sie uns bitte per Mail oder Telefon.

Das Unternehmen

Wir sind ein sehr kleines Unternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, gesundheitsnahe Berufe durch die Welt der arbeitssicherheitstechnischen Anforderungen und Regelwerke zu führen.

Dies bedeutet, dass wie die Betreuung gemäß § 6 des Gesetzes über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit - (ASIG) durchführen. Unsere Betreuungs- und Beratungsleistung orientiert sich an den Vorgaben der DGUV Vorschrift 2 (Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit), der für unsere Kunden zuständigen Berufsgenossenschaft. Wir führen mit unseren Kunden zusammen die im Arbeitsschutzgesetz § 5 geforderten Gefährdungsbeurteilungen durch und leiten durch die Erstellung der Dokumentationen gemäß § 6. Wir unterstützen unsere Kunden bei der Umsetzung der sich daraus ergebenden Anforderungen.

 

Unser Einsatzgebiet

Unser Einsatzgebiet liegt im Großraum Köln.

Aufgrund unserer kleinen Unternehmensgröße und dem aktuellen Aufkommen an Neukunden, können wir zur Zeit keine neuen Kunden mehr aufnehmen.

 

Für eine unverbindliche Kontaktaufnahme nutzen Sie bitte die E-Mail-Adresse unter unserer Kontaktseite.

Seminare zur Ausbildung von Brandschutzhelfern

Wir bieten auch Seminare zur Ausbildung von Brandschutzhelfern nach DGUV-Information 205-023 an.
Die Bestellung von Brandschutzhelfern wird in der Technischen Regel für Arbeitsstätten (ASR) A2.2 "Maßnahmen gegen Brände" im Abschnitt 6.2  "Brandschutzhelfer" gefordert.